Verfasst von: Union Haag 1947 | Mai 20, 2019

Leistungsgerechtes Remis im Derby

Nach der mehr als unnötigen Derbyniederlage gegen Pram stand für unsere Union Haag am gestrigen Sonntag bereits das nächste Nachbarschaftsduell auf dem Programm. Dabei traf man vor heimischem Publikum auf den SV Hohenzell.

Unsere Mannschaft startete denkbar schlecht in die Partie. So lag man bereits nach nur fünf gespielten Minuten mit 0:1 in Rückstand: Nach einem Ballverlust im Aufbauspiel starteten die Gäste einen schnellen Gegenangriff über die Seite. Der Ball wurde flach in die Mitte gespielt, wo der freistehende Hohenzeller Angreifer kein Problem hatte, zum Führungstreffer abzuschließen. Nachdem der erste Schock verdaut war, fand unser Team zunehmend besser ins Spiel. So konnten nach einigen guten Spielzügen durchaus gute Torgelegenheiten herausgespielt werden. Der Ausgleichstreffer gelang jedoch vorerst nicht. In der Defensive erwischte man hingegen nicht den besten Tag, sodass die Hohenzeller mit langen Bällen und nach Fehlern im Aufbauspiel immer wieder gefährlich vor dem Ölschuster-Gehäuse auftauchten. Aber auch die Gäste schafften es nicht, eine dieser Möglichkeiten in ein Tor umzumünzen und so ging es mit dem 0:1 in die Pause.
Im zweiten Spielabschnitt versuchte das Team von Coach Robert Wiesinger das Spiel noch zu drehen und agierte mit fortlaufender Spieldauer offensiver. Dies bot den Hohenzellern allerdings Platz zum Kontern und so entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Auf Haager Seite kam Cornel Coc dem Ausgleich am nächsten. Sein Freistoß prallte aber von der Unterkante der Latte zurück ins Spielfeld und auch der Abpraller konnte nicht verwertet werden. Als alles schon auf einen knappen 0:1-Sieg für Hohenzell hindeutete gelang unserer Union doch noch der ersehnte Ausgleichstreffer: In der 92. Spielminute kam Cornel Coc nach einem kurz ausgeführten Freistoß auf der linken Seite an den Ball. Er flankte das Spielgerät in den gegnerischen Strafraum und dort schloss der aufgerückte Alexander Heigl per Flugkopfball zum umjubelten 1:1-Ausgleichstreffer ab. Kurz darauf beendete der Unparteiische die Begegnung.

Das Spiel der Reservemannschaften endete ebenfalls mit einem 1:1-Unentschieden. Torschütze auf Haager Seite war Thomas Schmid.

 

Werbeanzeigen
Verfasst von: Union Haag 1947 | Mai 16, 2019

FanInfo Hohenzell

Am Sonntag, 19.05.2019, findet um 17:00 Uhr (Reserve 15:00 Uhr) am Haager Sportplatz das vorletzte Heimspiel der Rückrunde statt. Dabei trifft unsere Union Haag auf den SV Hohenzell. Dazu das aktuelle FanInfo.

Verfasst von: Union Haag 1947 | Mai 13, 2019

Unnötige Derbyniederlage in Pram

Nach dem letztwöchigen Derbysieg gegen Gaspoltshofen stand das nächste Nachbarschaftsduell für unsere Union Haag auf dem Plan. Am Sonntag ging es zum SV Pram, welcher zwei Punkte mehr als unsere Haager auf dem Konto hatte. Trainer Wiesinger musste auf Peter Trauner, Michael Falkensteiner (beide verletzt) und auf Kapitän Gerald Lindlbauer sowie seinen jüngeren Bruder Thomas (beide gesperrt) verzichten. Cornel Coc war ebenfalls nicht zu 100 Prozent fit und stand somit nicht in der Startelf. Zurück im Team hingegen war Patrick Hattinger, der nach einer zweiwöchigen Verletzungspause wieder fit ist.

Trotz der vielen Ausfälle ging unsere Mannschaft selbstbewusst in die Partie und dominierte die erste Halbzeit. Nach einigen ungenützten Großchancen zeigte der Unparteiische nach 30 Minuten auf den Elfmeterpunkt, als Michael Steiner im Strafraum der Hausherren mit unfairen Mitteln gestoppt wurde. Marcel Deller nahm sich der Sache an, konnte den Strafstoß jedoch nicht im Tor unterbringen. Unsere Union ließ sich von dieser Aktion nicht aus dem Konzept bringen und drückte weiter auf das 1:0. In der 42. Minute setzte dann Amir Banjanovic mit einem schönen Lochpass Marcel Deller in Szene, dieser behielt die Nerven und schob zum hochverdienten Führungstreffer ein.
Nach dem Seitenwechsel kamen die Hausherren etwas besser in die Partie und erspielten sich in den ersten zehn Minuten ein leichtes Übergewicht. Als unsere Mannschaft wieder Zugriff auf das Spiel bekam, wurde in der 60. Spielminute allerdings Amir Banjanovic des Feldes verwiesen. Dieser Platzverweis brachte die bis dato chancenlosen Pramer zurück in die Partie und nur sieben Minuten später gelang nach einem Fehler in der Haager Defensive der Ausgleich. Unserer Union schaffte daraufhin die Trendumkehr nicht mehr und in Minute 80 erzielten die Pramer nach einem Eckball den 2:1-Führungstreffer. In der Nachspielzeit machte die Heimelf dann den Deckel drauf. Nach einer Ecke sprang ein Pramer Verteidiger am höchsten und köpfte zum 3:1-Endstand ein.

Das Spiel der Reserve musste aufgrund der starken Niederschläge leider abgesagt werden und wird am Freitag, 17.05.2019 nachgetragen. Anstoß ist um 18:00 Uhr in Pram.

« Newer Posts - Older Posts »

Kategorien