Verfasst von: Union Haag 1947 | November 8, 2022

Derbyniederlage in Pram

Im letzten Spiel der Hinrunde traf unsere Union Haag am Samstag auswärts auf den SV Pram.

Von Beginn weg bot sich den zahlreich erschienenen Zusehern ein umkämpftes Derby auf Augenhöhe. Die beste Gelegenheit auf den Führungstreffer hatte unsere Union Haag in der Anfangsphase in Person von Senahid Bekanovic. Seinen Abschluss entschärfte jedoch der Schlussmann der Gastgeber mit einer Glanzparade. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte kam dann Pram etwas besser ins Spiel. Nach einem langen Ball traf ein Pramer Stürmer in aussichtsreicher Position die Querlatte. Insbesondere nach Standards bereitete man der Haager Defensive immer wieder Probleme. Bis zum Pausenpfiff des Schiedsrichters gelang keinem der beiden Teams ein Treffer und so ging es mit einem torlosen Remis in die Halbzeit.

Nach dem Seitenwechsel fanden beide Teams nur mehr wenige Tormöglichkeiten vor. Und so war es ein individueller Fehler in der 57. Spielminute welcher dieses Derby entscheiden sollte. In der Haager Defensive konnte ein langer Ball nicht entschlossen geklärt werden und fiel einem Pramer Stürmer vor die Füße. Dieser lupfte das Spielgerät gekonnt über Andreas Gervasi hinweg in die Maschen – 1:0 für Pram. In der verbleibenden Spielzeit verwalteten die Hausherren die knappe Führung geschickt und ließen beinahe keine Möglichkeiten mehr zu. Die beste Chance auf den Ausgleichstreffer hatte Gerold Jedinger. Er scheiterte alleine vor dem Tor aber am Pramer Torhüter. Schlussendlich unterlag unsere Union Haag auswärts mit 1:0 und muss somit auf dem letzten Tabellenplatz überwintern.

Das Spiel der Reservemannschaften endete mit einem 2:2-Unentschieden (Tore: Gabriel Gheorghies u. Eigentor).

Werbung

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: