Verfasst von: Union Haag 1947 | Mai 2, 2022

Knappe Niederlage in Wels

Am Samstag traf unsere Union Haag auswärts auf den ESV Wels. Sowohl im Match der Kampfmannschaften als auch im Spiel der Reserve gab es für unsere Haager leider keinen Punktgewinn.

Entgegen der Tabellenkonstellation war die Mannschaft des ESV Wels in der Anfangsphase spielbestimmend. Bereits in der 8. Spielminute ging die Heimelf nach einem Fehler im Aufbauspiel unserer Mannschaft in Führung. Diese währte jedoch nicht lange – Senahid Bekanovic war nach einer Freistoßflanke mit dem Kopf zur Stelle und egalisierte die Welser Führung. In der Folge fand unsere Mannschaft zwar besser ins Spiel, Chancen waren aber auf beiden Seiten Mangelware. In der 41. Minute gelang dem ESV Wels nach einem Konterangriff ein zweites Mal der Führungstreffer – 2:1. Wiederum nur drei Minuten später konnten unsere Haager allerdings ausgleichen. Cornel Coc verwandelte einen Strafelfmeter zum 2:2-Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel bot sich den Zusehern ein offener Schlagabtausch mit Torchancen für beide Mannschaften. Die beste Möglichkeit für Haag in Führung zu gehen, hatte Cornel Coc in Form eines zweiten Strafstoßes, welcher leider nicht verwandelt wurde. In der 63. Spielminute gelang dem Heimteam dann der dritte Treffer des Spiels: Ein Welser Stürmer schloss einen Angriff mit einem Schuss aus spitzem Winkel zum 3:2 ab. Bis zum Schlusspfiff versuchte unsere Union Haag den Ausgleichstreffer zu erzielen. Dieser gelang jedoch nicht mehr und so musste man sich schlussendlich mit 3:2 geschlagen geben.

Unsere Reservemannschaft musste ebenfalls eine Auswärtsniederlage einstecken. 3:0 für Wels lautete das Ergebnis nach 90 gespielten Minuten.


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: