Verfasst von: Union Haag 1947 | November 22, 2021

Rückblick Herbstsaison 2021

Nach einer abermaligen coronabedingten Unterbrechung aller Vereinsaktivitäten starteten die Spieler unserer Union Haag Mitte Mai erstmals im Jahre 2021 wieder mit dem Trainingsbetrieb. Nachdem nach kurzer Zeit endgültig feststand, dass die Meisterschaftssaison ein weiteres Mal abgebrochen und nicht gewertet wird, wurde gemeinsam mit Gaspoltshofen, Kohlgrube/Wolfsegg und Niederthalheim die „Hausruck Super League“ ausgetragen. Dieses kleine Turnier markierte den verspäteten Start in das Fußballjahr 2021 und verkürzte die Wartezeit bis zum Saisonbeginn Mitte August 2021.

Nach einer intensiven Vorbereitungsphase mit vielen Trainingseinheiten, der „Hausruck Super League“ und vier weiteren Testspielen fand am 13. August das erste Meisterschaftsspiel seit über neun Monaten statt. Das Auftaktspiel auswärts gegen die Union Meggenhofen endete nach 90 umkämpften Minuten mit einem 1:1-Unentschieden. Am zweiten Spieltag stand das Lokalderby gegen Rottenbach vor heimischem Publikum auf dem Programm. Unserer Elf gelang in diesem prestigeträchtigen Duell ein knapper aber verdienter 1:0-Sieg. Eine Woche darauf siegte man abermals zuhause gegen den UFC Peterskirchen-Tumeltsham-Andrichsfurt. Mit zwei Treffern in der 80. und 92. Minute konnte ein 0:1-Rückstand noch in einen 2:1-Heimsieg umgedreht werden. Gegen die Blaue Elf Wels gelang in der Folgewoche mit einer sehr guten Teamleistung der dritte Sieg in Folge. 1:5 für Haag lautete das Endergebnis. Der Erfolgslauf unseres Teams endete am fünften Spieltag beim Heimspiel gegen den SV Kallham. In einer engen Partie unterlag man knapp mit 2:3. Im darauffolgenden Spiel kehrte man allerdings wieder in die Erfolgsspur zurück. Nach einer coronabedingten Spielverschiebung traf man zwei Wochen nach der ersten Saisonniederlage zuhause auf den ESV Wels. Ein 0:1-Pausenrückstand konnte in der zweiten Halbzeit noch in einen 2:1-Sieg für Haag umgewandelt werden. Nur wenige Tage nach diesem Heimsieg fand das Nachtragsspiel gegen die Union Taufkirchen/Tr. statt. Den Zusehern bot sich in diesem Spiel ein offener Schlagabtausch mit gelungenen Ballaktionen auf beiden Seiten und schlussendlich endete das Spiel auch mit einem leistungsgerechten 2:2-Unentschieden. Am achten Spieltag konnte unsere Elf auswärts gegen den SV Eberschwang einen fulminanten 0:6-Derbysieg erringen. Eine Woche nach diesem Erfolg musste man gegen den SV Pram jedoch eine schmerzhafte 0:1-Heimniederlage hinnehmen. Nach einer weiteren coronabedingten Spielverschiebung bezwang man zwei Wochen später den SK Gallspach zuhause mit 4:0. Nur zwei Tage danach gelang im Nachtragsspiel gegen Offenhausen ein weiterer voller Erfolg – 0:1 für Haag lautete das Endergebnis. Das Auswärtsspiel gegen den SV Krenglbach musste leider coronabedingt abgesagt werden und wird im Frühjahr nachgeholt. Das letzte Spiel der Herbstsaison fand somit am 6. November vor heimischem Publikum gegen den SV Hohenzell statt. Gegen den Herbstmeister der 1. Klasse Mitte-West unterlag man am Ende knapp mit 0:1.

Unsere Union Haag liegt nach der Hinrunde mit insgesamt 23 Punkten (sieben Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlage) auf dem guten vierten Tabellenplatz, wobei im Gegensatz zu den anderen Mannschaften noch ein Spiel nachzuholen ist. Bester Torschütze der Haager ist aktuell Peter Trauner mit zehn erzielten Treffern. Ihm folgen Michael Falkensteiner und Cornel Coc mit jeweils vier Volltreffern. Die restlichen Tore erzielten Emir Muminovic (2), Josef Bögl (1), Alexander Heigl (1), Denis Memisevic (1), Thomas Wasner (1) und Michael Steiner (1).

Auch unsere Reservemannschaft unter der Leitung von Samir Banjanovic blickt auf einen durchaus erfolgreichen Herbst zurück. Acht Siegen stehen nur zwei Unentschieden und zwei Niederlagen gegenüber. Mit dieser positiven Bilanz belegt man in der Tabelle aktuell den dritten Rang. Mit sechs erzielten Toren führt Senaid Bekanovic die interne Torschützenliste an. Ihm folgen Tobias Scheucher und Thomas Lindlbauer mit fünf bzw. vier Treffern. Die verbleibenden Tore erzielten Jürgen Wimmesberger (3), Robert Lemberger (2), Dominik Kaltenecker (1), Jakob Waldenberger (1), Daniel Gruber (1), Richard Benetseder (1), Robert Lindlbauer (1), Thomas Wasner (1) und Enis Duranovic (1).

Im Nachwuchsbereich wurde in der vergangenen Herbstsaison ebenfalls wieder hervorragende Arbeit geleistet. Ein besonderer Dank gilt hier den zahlreichen Nachwuchstrainern und Helfern, welche die Kinder ehrenamtlich bestens betreuen und fördern.

Unsere U14 bildet mit Pram und Geboltskirchen eine Spielgemeinschaft und wird von Christian Lugmair und Hannes Knoglinger aus Pram trainiert. In der Herbstmeisterschaft gelangen in zehn Spielen zwei Siege und ein Unentschieden. In der Endtabelle belegt man damit den fünften Platz.

Unsere U13 unter der Leitung von Thomas Diesenberger und Wolfgang Lanz aus Geboltskirchen konnte in der Herbstsaison drei Siege feiern. Sechs Mal musste man den Platz leider als Verlierer verlassen. Mit dieser Bilanz belegt die U13 am Saisonende den 6. Rang.

Unsere Nachwuchskicker der U11 werden von Florian Mayrhuber und Andreas Gervasi betreut. In der Herbstmeisterschaft gelangen fünf Siege und zwei Unentschieden. Demgegenüber stehen nur drei Niederlagen.

Thomas Lindner und Nikolaus Rabengruber coachen unsere Kicker der U9. In zehn Spielen gelangen vier Siege und ein Unentschieden. Fünfmal musste man den Platz leider als Verlierer verlassen.

Unsere U7-Mannschaft wird von Romana Wiesinger und Patrick Hattinger betreut. Sie stellte bei vier Turnieren ihr Können unter Beweis. Insgesamt schaffte man sechs Siege, einmal spielte man Remis.

Unsere jüngsten Talente spielen in der im vergangenen Herbst neu gegründeten Bambini-Mannschaft. Hier können Neuanfänger, welche noch zu jung für unsere U7-Nachwuchsmannschaft sind, erste Trainingseinheiten absolvieren. Geleitet wird der Trainingsbetrieb von Samir Banjanovic.

Die Union Pizza & Baguette Haag 1947 bedankt sich auch auf diesem Wege bei allen Spielern, Trainern, Helfern, Sponsoren und anderweitigen Unterstützern, die gemeinsam einen Spielbetrieb erst möglich machen! DANKE!


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: