Verfasst von: Union Haag 1947 | April 16, 2018

Remis im Derby

Am Sonntag kam es zum Derbykracher am Haager Sportplatz. Zu Gast waren unsere Nachbarn aus Pram. Im Hinspiel mussten sich die Mannen von Trainerteam Bögl / Hinterbauer mit 1:2 geschlagen gegeben, deswegen war man umso motivierter auf Wiedergutmachung.

Die Partie war, wie vermutet, von der ersten Minute an heiß umkämpft. Haag hatte in den ersten Minuten mehr vom Spielgeschehen, zwingende Chancen waren aber Mangelware. In der 36. Minute fiel dann das erste Tor. Nachdem die Haager Defensive mit einem langen Ball ausgehebelt wurde, konnte der Pramer Stürmer nach einer flachen Flanke mühelos zum 0:1 einzuschieben. Mit diesem Zwischenstand ging es dann auch in die Pause. Banjanovic blieb in der Kabine und für ihn kam Goalgetter Bekanovic. Haag startete erneut sehr gut in den zweiten Abschnitt und schon zwei Minuten nach Wiederanpfiff zeigte Schiedsrichter Balatinac auf den Elfmeterpunkt.  Nach einem langen Einwurf wurde Bekanovic mit unfairen Mitteln gestoppt. Dieser nahm sich selbst der Sache an und verwandelte sic,her zum 1:1.  Haag beflügelte dieser Treffer und die Heimmannschaft konnte weitere guten Chancen herausspielen. Der erlösende zweite Treffer fiel aber leider nicht mehr und so teilte man sich die Punkte.

Die Reserve konnte einen ungefährdeten 7:1 Sieg einfahren. Torschützen: Simon Mayrhuber (2x), Esmir Besic (2x), Johannes Steiner (2x), Thomas Lindlbauer.

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: