Verfasst von: unionhaag | April 1, 2018

Zweiter Heimsieg am Stück

Nach dem tollen Auftakterfolg vergangene Woche gegen Meggenhofen traf unsere Union Haag am Karsamstag, erneut vor heimischem Publikum, auf den SV Hohenzell. Vor dem Match trennte beide Mannschaften nur ein Punkt und so konnte von einem interessanten Duell ausgegangen werden.

Von Beginn an nahm unsere Mannschaft das Spielgeschehen in die Hand und konnte sich ein leichtes Übergewicht erarbeiten. Auf dem schwer bespielbaren Platz versuchte man mit langen Bällen die schnellen Stürmer und Außenbahnspieler in Szene zu setzen. Immer wieder kam es zu gefährlichen Aktionen im Hohenzeller Strafraum. Ein Tor wollte allerdings noch nicht gelingen. Die beiden besten Torchancen hatte unser Goalgetter vom Dienst, Senahid Bekanovic, der nach seiner Gelbsperre wieder zurück im Team war. Einmal tauchte er nach einem weiten Einwurf von Diesenberger alleine vor dem gegnerischen Torhüter auf und scheiterte nur knapp. Kurz vor der Pause war es wiederum Diesenberger der Bekanovic mit einem Stangerlpass bediente. Leider blieb auch diese Möglichkeit ungenutzt.
Nach dem Seitenwechsel änderte sich am Spielgeschehen wenig. Haag blieb die bessere Mannschaft, konnte diese Überlegenheit allerdings lange nicht in ein Tor ummünzen. In der 76. Spielminute gelang dann doch noch der ersehnte Führungstreffer für unsere Union: Steiner brachte die Mannen von Coach Pepi Bögl mit einem Weitschuss in Front. Zehn Minuten später holzte ein gegnerischer Innenverteidiger Wimmesberger innerhalb des Strafraums um und so blieb dem Schiedsrichter nichts anderes übrig, als auf Elfmeter für unsere Mannschaft zu entscheiden. Unser Winterneuzugang Cornel Coc nahm sich der Sache an und verwandelte sicher zum 2:0 Endstand.
Nach dem zweiten Sieg im zweiten Spiel 2018 ist unsere Union aktuell auf dem fünften Tabellenrang platziert. Man darf also auf eine tolle Frühjahrssaison hoffen und gespannt sein, welche Leistungen noch folgen werden.

Unsere Reservemannschaft konnte ebenfalls einen Traumstart ins Frühjahr verzeichnen. Genauso wie die Kampfmannschaft konnte die beiden ersten Spiele gewonnen werden. Im Duell gegen Hohenzell konnte sich das Team von Spielertrainer Gruber klar mit 6:0 durchsetzen. Torschützen: Roman Benetseder (2x), Johannes Steiner, Simon Mayrhuber, Thomas Zellinger, Eigentor;

Die Union Pizza & Baguette Haag wünscht allen Mitgliedern, Fans und Sponsoren frohe Ostern und hofft auf zahlreiche Unterstützung beim ersten Auswärtsspiel am kommenden Samstag.

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: