Verfasst von: Union Haag 1947 | Oktober 15, 2017

2. Niederlage in Folge

Bereits am Freitag kam es zum nächsten Aufeinandertreffen in der 1.Klasse Mitte-West. Hierbei war unsere Union zu Gast in Taufkirchen. Die Trattnachtaler starteten gut in die Saison und stehen mit zwei Punkten hinter Tabellenführer Gallspach auf dem 2. Rang. Trainerteam Bögl / Hinterbauer musste auf Banjanovic Amir, Lemberger David und Lindlbauer Thomas verzichten. Auch Spielertrainer Bögl musste verletzungsbedingt das Spiel von der Seitenlinie beobachten.

Die Heimmannschaft zeigte von der ersten Minute, dass sie völlig zurecht auf diesen Tabellenplatz stehen. So konzentrierte sich unsere Elf auf das Verteidigen und probierte über Konter gefährlich zu werden. Kurz vor dem Pausenpfiff gingen die Hausherren in Führung. Eine abgerissene Flanke fiel unhaltbar hinter Ölschuster ins Tor. Die Mannen aus Haag starteten sehr gut in Hälfte zwei und konnten sich einige Chancen erarbeiten. In der 54. Minute zeigte der Unparteiische dann auf den Elfmeterpunkt. Nach einer Ecke von Reischauer wurde Partinger zu Boden gerissen – Elfer für Haag. Bekanovic nahm sich der Sache an und verwandelte zum Ausgleich. In der 65. Minute konnte die Heimmannschaft dann erneut in Führung gehen. Als 75 Minuten gespielt waren, kam nochmal Hoffnung bei den Haager Fans auf, als der Schiedsrichter einen Taufkirchener frühzeitig unter die Dusche schickte. Diese Hoffnung wurde aber schnell zunichte gemacht, als in der 78. Spielminute das 3:1 fiel. Bis zum Schlusspfiff waren weitere Chancen Mangelware und so endete diese Partie dann auch 3:1.

Die Reservemannschaft kam leider erneut nicht über ein 1:1 hinaus. Torschütze: Littich

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: