Verfasst von: Union Haag 1947 | September 10, 2017

Erster Heimsieg der Saison

Am Samstag fand das zweite Heimspiel der Saison statt. Zu Gast in Haag war der Sportclub Offenhausen. Nach der bitteren Niederlage in Hohenzell wollte unsere Mannschaft rund um Spielertrainer Bögl unbedingt den ersten Heimsieg in dieser Spielzeit einfahren.

Von Beginn an traten unsere Jungs sehr engagiert auf und versuchten mit hoher Laufbereitschaft und Einsatz ins Spiel zu finden. In der 10. Spielminute erwischte es unsere Mannschaft jedoch hart: Nach einem groben Fehler im Spielaufbau schlugen die Gäste aus Offenhausen eiskalt zu und gingen in Führung. In der Folge wirkte unsere Union verunsichert und verursachte durch Eigenfehler immer wieder Chancen für die Offenhausener. Unser Rückhalt Robert Ölschuster zeigte mehrmals seine Klasse und verhinderte mit tollen Reflexen einen höheren Rückstand.
Nach einer halben Stunde fand man allerdings wieder besser zurück in die Partie und konnte sich auch die ein oder andere Chance erarbeiten. Kurz vor der Halbzeit gelang der Ausgleich: Die Gäste konnten nach einem Eckball nicht entscheidend klären und so kam der Ball knapp außerhalb des Elfmeterraums zu Spielertrainer Bögl. Dieser nahm sich das Leder an und schloss flach ins Eck ab – 1:1. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Kabinen.
Nach der Halbzeit entwickelt sich dann ein äußerst einseitiges Spiel. Beinahe im Minutentakt liefen unsere Jungs auf die Abwehrreihe der Gäste zu. Diese fokussierten sich vollkommen auf die Defensive – auf Chancen der Offenhausener wartete man vergebens. Zehn Minuten vor dem Ende brachen dann alle Dämme: Mit einem Doppelschlag binnen zwei Minuten entschied Bekanovic die Partie zu Gunsten unserer Mannschaft. Zuerst war er aus kurzer Distanz per Kopf zur Stelle und nur wenige Momente danach schloss er einen sehenswerten Pass von Reischauer zum 3:1 Endstand ab.

Die Reserve konnte unter der Leitung von Spielertrainer Gruber ebenfalls einen vollen Erfolg einfahren. 4:1 für Haag hieß es nach 90 gespielten Minuten. Torschützen: Banjanovic, Littich, Weinzierl (2x);

Nach diesem wichtigen Heimsieg steht am kommenden Sonntag das Derby gegen den SV Pram an. Auch hier wird unsere junge Truppe wieder alles daran setzten um den Platz als Sieger zu verlassen. Sowie in der Vergangenheit hofft man abermals auf die tolle Unterstützung zahlreicher Haager Fans!

#47allez

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: