Verfasst von: unionhaag | April 25, 2018

FanInfo Gallspach

Am Sonntag, 29.04.2018, findet um 16:30 Uhr (Reserve 14:30 Uhr) am Haager Sportplatz das nächste Heimspiel der Rückrunde statt. Dabei trifft unsere Union Pizza & Baguette Haag auf den SK Gallspach. Dazu das aktuelle FanInfo. Viel Spaß beim Lesen!

Advertisements
Verfasst von: unionhaag | April 23, 2018

Unfassbare Niederlage in Lambach

Nach dem Unentschieden im Derby gegen Pram mussten unsere Haager am Samstag gegen den Tabellennachbarn aus Lambach antreten.

Es hatten noch nicht alle mitgereisten Haager Fans ihre Plätze eingenommen, da lag unsere Mannschaft auch schon im Rückstand. Nach einem langen Einwurf konnte der Ball nicht geklärt werden und so nutzten die Lambacher die erste Torchance in der 7. Minute eiskalt. Nur zwei Minuten später konnten die Lambacher nach einem langen Ball auf 2:0 erhöhen. Das Team von Trainergespann Bögl/Hinterbauer zeigte nach diesem frühen Rückstand Moral und versuchte sich ins Spiel zurück zu kämpfen. In Minute 24 gelang dann der Anschlusstreffer: Nachdem der Lambacher Tormann einen Banjanovic-Freistoß nur abprallen ließ, konnte Alexander Heigl diesen Fehler zum ersten Treffer für Haag nutzen. In der 41. Minute gelang unserer Union dann in Person von Senahid Bekanovic der Ausgleich. Er setzte eine Coc-Flanke per Kopf in die Maschen.

Nach dem Seitenwechsel folgte ein Blitzstart unserer Haager. Innerhalb von drei Minuten schnürte Goalgetter Bekanovic einen Doppelpack. In der 46. Minute tauchte er alleine vor dem gegnerischen Tor auf und knallte den Ball unter die Latte. In der 49. Minute umspielte Michael Falkensteiner den Lambacher Torhüter und überließ dann seinem Sturmkollegen Bekanovic.

In der Folge flachte die Partie ab und Haag ruhte sich zu sehr auf der 4:2-Führung aus. In der 74. Spielminute gelang der Heimmannschaft nach einem Eckball der Anschlusstreffer. Zehn Minuten später bekamen die Lambacher einen Freistoß nahe des Strafraums zugesprochen und verwandelten diesen zum 4:4-Ausgleich. In der 91. Minute kam es noch bitterer: Nach einer Freistoßflanke gelang den Lambachern der Siegestreffer zum 5:4 Endstand. Den traurigen Schlusspunkt setzte Amir Banjanovic, der in der hitzigen Nachspielzeit nach einer Tätigkeit noch die rote Karte sah.

Unsere Reservemannschaft unterlag ebenfalls. Sie musste sich mit 4:0 geschlagen geben.

Verfasst von: unionhaag | April 16, 2018

Remis im Derby

Am Sonntag kam es zum Derbykracher am Haager Sportplatz. Zu Gast waren unsere Nachbarn aus Pram. Im Hinspiel mussten sich die Mannen von Trainerteam Bögl / Hinterbauer mit 1:2 geschlagen gegeben, deswegen war man umso motivierter auf Wiedergutmachung.

Die Partie war, wie vermutet, von der ersten Minute an heiß umkämpft. Haag hatte in den ersten Minuten mehr vom Spielgeschehen, zwingende Chancen waren aber Mangelware. In der 36. Minute fiel dann das erste Tor. Nachdem die Haager Defensive mit einem langen Ball ausgehebelt wurde, konnte der Pramer Stürmer nach einer flachen Flanke mühelos zum 0:1 einzuschieben. Mit diesem Zwischenstand ging es dann auch in die Pause. Banjanovic blieb in der Kabine und für ihn kam Goalgetter Bekanovic. Haag startete erneut sehr gut in den zweiten Abschnitt und schon zwei Minuten nach Wiederanpfiff zeigte Schiedsrichter Balatinac auf den Elfmeterpunkt.  Nach einem langen Einwurf wurde Bekanovic mit unfairen Mitteln gestoppt. Dieser nahm sich selbst der Sache an und verwandelte sic,her zum 1:1.  Haag beflügelte dieser Treffer und die Heimmannschaft konnte weitere guten Chancen herausspielen. Der erlösende zweite Treffer fiel aber leider nicht mehr und so teilte man sich die Punkte.

Die Reserve konnte einen ungefährdeten 7:1 Sieg einfahren. Torschützen: Simon Mayrhuber (2x), Esmir Besic (2x), Johannes Steiner (2x), Thomas Lindlbauer.

Older Posts »

Kategorien